9. Newsletter – Platzregel 28.08.18

Informationen

Neue Platzregel

Aufgrund der Vorgaben der Naturschutzbehörde Kitzingen und der Empfehlung des DGV gilt ab sofort für alle Turniere und Privatrunden folgende Platzregel auf unserer Golfanlage.

1. Erklärung

Ein geschütztes Biotop ist ein Landschaftsteil, für den die zuständige Behörde das Betreten und/oder Spielen darin zum Zweck des Umweltschutzes verboten hat.

Die an den Spielbahnen 2,3,9,10,11, und 16 vorhandenen Biotope, gekennzeichnet durch weiße Pfähle mit grüner Kappe und rote/gelbe Pfähle mit grüner Kappe, sind schützenswerte Biotope. Dieser Bereiche sind als Aus und Wasserhindernis zu spielen.
2. Ball im geschützten Biotop

Wasserhindernis und seitliche Wasserhindernisse:

Liegt der Ball in einem als Wasserhindernis oder seitliches Wasserhindernis bezeichneten Biotop, oder ist es bekannt oder so gut wie sicher, dass der Ball darin liegt, muss der Spieler mit einem Strafschlag nach Regel 26-1 verfahren. Das Betreten der Biotope ist verboten.

Ball im Aus:

Ist ein Ball in einem Aus bezeichneten geschützten Biotop, muss der Spieler mit einem Strafschlag einen Ball so nahe wie möglich der Stelle spielen, von der der ursprüngliche Ball zuletzt gespielt wurde (siehe Regel 20-5).

Strafe für Verstoß gegen Platzregel:
Lochspiel – Lochverlust, Zählspiel – Zwei Schläge
Anmerkung: Im Fall eines schwerwiegenden Verstoßes gegen diese Platzregel kann die Spielleitung die Strafe der Disqualifikation verhängen.

Streichen der Schutzhütten
Es gibt doch noch einige Mitglieder, die unserem Aufruf gefolgt sind und unseren Club unterstützen. Das Präsidium bedankt sich bei Dr. Rainer Schwarzbach und Klaus Schröder für das Streichen der Schutzhütten an der Bahn 8 und 14. Auch Uwe Nielsen lässt es sich nicht nehmen, die Schutzhütte an der 14 mit neuer Farbe zu versehen. Vielen Dank an die Helfer. Leider hat sich niemand mehr bereit erklärt, die noch zwei vorhandenen Schutzhütten an der Bahn 5 und 13 mit neuer Farbe zu Streichen. Ein neuer Anstrich würde auch zum Erhalt der Schutzhütten beitragen. Wir würden uns freuen, wenn sich doch noch zwei Teams melden. Liste hängt im Clubhaus.

Meister & Geselle – 9-Loch Turnier am 31.08.18

Für die Einteilung in „Meister & Geselle“ sind keine Hcp Grenzen definiert.
Bitte tragen Sie sich entsprechend Ihrer Turniererfahrung ein. Für „Meister“ ist kein Startgeld fällig und Sie spielen außerhalb der Wertung; also nicht vorgabenwirksam.

Viele Grüße

Peter Siegel
Präsident

Matchplay und Clubmeisterschaft

Matchplay

Nach einigen Jahren Pause haben wir 2018 erstmals wieder ein Matchplay
über die Saison angeboten. Wir freuen uns, dass dieses Turnierformat sofort wieder sehr gut angenommen wurde. Viele spannende Lochwettspiele im K.o. System ließen am Ende nur 2 Finalisten zu.

 

Herzlichen Glückwunsch an Sven Neubert und James Motz, der im letzten
Match siegreich war. Die beiden Finalisten werden am 24.08. in München
beim Regional Finale Süd antreten und um den Einzug ins Bundesfinale spielen. Wir drücken die Daumen!

 

Meister und Geselle

In diesem Jahr konnten wir bereits einige Neumitglieder bei uns im Club begrüßen. Nach der Platzreife ist die nächste große Hürde oftmals das
erste Turnier. Um hier etwas Schwellenängste abzubauen, haben wir uns entschlossen, das nächste 9-Loch Turnier am Freitag, den 31.08.2018,
als sogenanntes „Meister und Gesellen Turnier“ (auch als Tiger und Rabbit bekannt) anzubieten. Die Flights werden so zusammengestellt, dass jeweils
ein geübter Spieler (HCP 18 oder besser) mit 2 Anfängern bzw. Spielern
(HCP 36 und höher), die schon länger keine Turnier gespielt haben, zu-
sammen spielen. Das Ziel ist dabei nicht möglichst schnell die 9 Loch runter
zu reißen, vielmehr soll Anfängern die Möglichkeit gegeben werden, sich stressfrei in das Turnierspiel einzufinden.  In den nächsten Tagen gibt es dazu einen Aushang am Schwarzen Brett, bei dem man sich getrennt als Meister oder Geselle eintragen kann.

Präsidenten Cup

Am Samstag, den 01.09.2018 findet der Präsidenten Cup mit freundlicher Unterstützung von Radio Charivari statt. Als Mitspieler können wir in diesem
Jahr den Sky Sport News Fernsehmoderator Martin Winkler und Moritz Fürste begrüßen.

Moritz Fürste einer der besten Hockeyspieler aller Zeiten, mit zwei Olympiasiegen und drei Weltmeistertiteln. 2012 wurde er zum Welthockeyspieler ausgezeichnet.

 

Hier sind noch einige Startplätze frei. Anmeldung wie immer telefonisch, online bzw. per Aushang am Schwarzen Brett.

Clubmeisterschaft:

Und bereits am darauf folgenden Wochenende (8/9. Sept.) ist es endlich
soweit, der alljährliche Höhepunkt der Turniersaison, die Clubmeisterschaft steht ins Haus. Gespielt wird im vom letzten Jahr bekannten Modus, d.h.

Herren: Zählspiel über 45 Loch
– Samstag  08.09.   18  Loch – Start nach HCP; vorgabewirksam

– Sonntag   09.09.   18  Loch – Start nach gespieltem Ergebnis;
vorgabewirksam

– Sonntag    09.09.     9 Loch –  (10-18) für die 9 besten Herren –
Start nach gespieltem Ergebnis, in um-
gekehrter Reihenfolge, nicht vorgabewirksam

Damen/ Senioren/Seniorinnen/Jugendliche (männlich/weiblich):

Zählspiel über 36 Loch

– Samstag 08.09. 18 Loch –     Start nach HCP; vorgabewirksam

– Sonntag  09.09. 18 Loch –     Start nach gespieltem Ergebnis;
vorgabewirksam (Vorgabegrenze für
alle Teilnehmer bis HCP -36)

Begleitendes 9 Loch Turnier zu Clubmeisterschaft

Für alle Mitglieder, denen 36 Loch am Wochenende zu viel sind, bieten
wir ein begleitendes 9 Loch Turnier am Sonntag an.

Vorgabegrenze ist hierfür -18,5 bis PR. Gespielt wird vorgabewirksam
nach Stableford.

Zweitmitglieder können ebenfalls an der Meisterschaft teilnehmen, kommen
jedoch nicht in die Wertung. Die Teilnahme ist wie in den letzten Jahren für
alle Mitglieder kostenfrei.

Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.

Viele Grüße

Peter Siegel

Präsident

 

,

Jugendimagefilm

Die Mannschaft

Die Mannschaft gewann mit dem höchsten Ergebnis der Saison!
Am letzten Spieltag des Jugend Team Cups gelang unserer Mannschaft ein überragender Sieg. Nicht nur, dass Antonin Meier, Louis Faller und James Motz die ersten drei Plätze in der Bruttowertung belegten; auch Louis, Antonin und Rebecca Bornhorst konnten die ersten drei Plätze der Nettowertung gewinnen. Dies lässt für die kommende Saison hoffen!

Zwei Einzelspieler und die Mannschaft qualifiziert für FinaleNach Abschluss der Vorrundenturniere des Bayer. Mini Team Cups hat sich die Mannschaft, bestehend aus Rebecca Bornhorst, Paulien und Philipp Wohner und David Wintrich, für das Finalturnier am 10.09.18, im GC Open 9 in München Eichenried, qualifiiziert. Außerdem gelang es Pauline Wohner in der AK10 und Rebecca Bornhorst in der AK12 sich für die Süddt. Meisterschaft am 29./30.09.18, im GC Reischenhof, zu qualifizieren. Wir wünschen allen Finalisten viel Erfolg!

Überregionale Erfolge für Rebecca Bornhorst

Nach ihrem geteilten 6. Rang bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften der AK 12
in Fürth, gelang es Rebecca Bornhorst (GC Schloß Mainsondheim) beim Ranglistenfinale
des Bayerischen Golfverbandes, welches  vom 14. bis 15.07.  im GC Hof als Zählspiel
über 2 × 18 Loch ausgetragen wurde,  einen erfreulichen 2. Platz  zu belegen.

Rough gemäht

Nach vielen Widrigkeiten in diesem Jahr konnte nun Anfang dieser Woche endlich das Rough gemäht werden, nachdem unsere Greenkeeper bereits im Rahmen ihrer Möglichkeiten kritische Stellen „entschärft“ hatten.

Die diesjährige Situation zeigt wieder einmal, dass die Abhängigkeit von externen Dienstleistern äußerst unbefriedigend ist. Wir haben daher Maßnahmen ergriffen, damit wir in Zukunft autark sind

7. Newsletter

 
 

 

Informationen

 

Sehr geehrtes Mitglied,

 

Rough gemäht!

Nach vielen Widrigkeiten in diesem Jahr konnte nun Anfang dieser Woche endlich das Rough gemäht werden, nachdem unsere Greenkeeper bereits im Rahmen ihrer Möglichkeiten kritische Stellen „entschärft“ hatten.

Die diesjährige Situation zeigt wieder einmal, dass die Abhängigkeit von externen Dienstleistern äußerst unbefriedigend ist. Wir haben daher Maßnahmen ergriffen, damit wir in Zukunft autark sind.

2. Peter Hahn Turnier am 14.06.2018 – Stableford

1. Brutto: Gerda Rapsch
Nettowertung:
Pro –   – 23,5  Müller, Sigrid (31 Pkt) Mentele, Christine (31 Pkt)
23,6 – – 26,5  Obst, Senta (29 Pkt), Langenfeld, Inge (27 Pkt)
26.6 – – 54,0  Feldhaus, Alexa (39 Pkt), Lauer-Spitz, Jutta 831 Pkt)

 

Rosenturnier-Rosenpracht  21.06.18

Bei sehr windigem Wetter starteten 28 Golferinnen zum Rosenturnier.
Die Spielform war ein Chapman Vierer.
Unsere Sponsorin Ellen Knopp hatte Traumrosen für uns bestellt, eine wahre Rosenpracht.
Der Wind hatte zwar manchen Ball verweht, umso mehr freuten sich die Gewinner:

1. Brutto
Mariana Schüttenberg mit Elisabeth Harth
1. Netto
Marion Steinmüller mit Hedda Kirsten
2. Netto
Anni Renner mit Andrea Schöberl
3. Netto
Charlotte Himmel mit Ursula Sessner

 

Sparkassen Immobilien Cup

Am 23.06.2018 fand der diesjährige Sparkassen Immobilien Cup statt.

50 Teilnehmer gingen bei idealem Golfwetter auf die Runde. Der jüngste Spieler, Antonin Meier, gewann souverän die Bruttowertung mit einer Runde 9 über Par und 27 Bruttopunkten. Bei den Damen siegte Heike Mau mit 14 Bruttopunkten.

Die Sieger der Nettowertung :
Pro – – 19,3
Siegel, Peter                       35 Punkte
Schmidt, Günter                 34 Punkte
Dr. Bleymüler, Wolfgang    32 Punkte

19,4 – -24,5
Menth, Wolfgang               36 Punkte
Mentele, Christine              35 Punkte
Müller, Reinhard                34 Punkte

24,6 – -54
Müller, Lydia                     39 Punkte
Lick, Marius                      38 Punkte
Haupt, Peter                       34 Punkte

 

Charivari Golf Trophy

Zum zweiten Mal waren wir Gastgeber der Charivari Golf Trophy. Vier Teams mit jeweils vier Nichtgolfern spielten um den Siegerpokal und haben sich mit dem Charivari-Team gemessen. Zudem gewann das beste Team einen Platzreifekurs bei unserem Pro Thomas Bohnet.

Nach der Übung des Grundschwungs, des Chippens und Puttens erfolgte ein Putt-Wettbewerb und anschließend gingen die vier Teams auf den Platz .

Sie spielten einen Scramble auf zwei Löcher. Das Kennenlernen des Platzes mit all seinen Tücken war für die Teilnehmer der Höhepunkt des Tages.

Gut gelaunt und begeistert von den ersten Schritten des Golfens fand im Anschluss die Siegerehrung statt und alle Beteiligten ließen den Tag beim Grillen auf der Clubterrasse ausklingen.

 

Girls go Golf

Beim Girls-go-golf Turnier im Golfclub Mangfalltal erreichte unsere Mannschaft
den 3. Platz in der Nettowertung. Von den 15 teilnehmenden Clubs waren wir der
Einzige aus Nordbayern! Die Mannschaft bestand aus Rebecca Bornhorst,
Harald Lutz, Ella und Helene Schäfers.

Neues Greenfee-Angebot
Für unsere Gäste haben wir ein neues Greenfee Special im Programm. Jeden Montag
(außer an Feiertagen) ist ab sofort „Zahle Dein Hcp“.
Gäste zahlen an diesem Tag ein Greenfee in Höhe Ihres Handicaps, d.h., haben Sie aktuell
ein Handicap von 16,3, sind für 18 Loch lediglich € 16,30 Greenfee fällig.
Dieses Angebot gilt nur für 18-Loch und nur während der Öffnungszeiten des Sekretariats (11.00 – 15.00 Uhr).

Viele Grüße

Peter Siegel

Präsident

 

 

Wohnmobilstellplätze jetzt auch auf unserem Golfclub

Um Ihnen, verehrte Gäste, noch mehr Annehmlichkeiten bieten zu können, hat der Club 2 Wohnmobil-Plätze eingerichtet. Der Stellplatz kostet € 10,00; wenn Sie Greenfee lösen, wird keine Stellgebühr berechnet.