4. Newsletter

1.Weinfranken Golf-Pressemeldung

3.Thomas Bohnet

Sehr geehrte Mitglieder,

wir möchten Sie heute über wichtige Änderungen informieren:

1. Weinfranken Golf

Nach kritischen Äußerungen der Präsidenten der Golfclubs Kitzingen und Mainsondheim in der Presse über das aggressive Abwerben des Golfclubs Würzburg im Sommer letzten Jahres haben sich die drei Präsidenten zusammen-gesetzt. Die Unstimmigkeiten wurden dabei bereinigt und die sehr konstruktiven Gespräche haben letztendlich zu einer Kooperation geführt, der auch die Golfclubs Steigerwald und Main-Spessart beigetreten sind. Sie erhalten als Anhang die geplante Pressemitteilung, in der die wesentlichen Punkte ausgeführt sind. Über die neuen Greenfee-Vereinbarungen mit den nicht der Golfregion Franken angeschlossenen Golfclubs Würzburg und Steigerwald können Sie sich im Sekretariat informieren.

2. Thomas Bohnet

Nach 10 Jahren als Pro in unserem Club wird uns Thomas Bohnet zum Ende dieses Jahres verlassen, da er sich beruflich verändern wird. Sie erhalten anhängend ein Schreiben von Thomas.
Wir bedauern seine Entscheidung, können sie aber gut nachvollziehen. Wir danken ihm für sein zehnjähriges Wirken im Club und wünschen ihm für seine neue berufliche Herausforderung alles Gute.

3. Spielausschuss-Vorsitz

Ab der neuen Saison wird unser Jugendleiter Harald Lutz den Spielausschuss-Vorsitz von Paul Rösch übernehmen. Paul Rösch hat aus beruflichen Gründen nicht mehr die Zeit hat, dieses Amt auszuüben.

Wir danken ihm für sein bisheriges ehrenamtliches Engagement.

4. Regelschulungen

Wir erinnern nochmals an unsere zwei Schulungen zu
den neuen Golfregeln 2019 am

Dienstag, 02.04.2019 und
Donnerstag, 11.04.2019

jeweils um 18.00 Uhr im Clubhaus.

Es sind noch Plätze frei. Tragen Sie sich einfach in die Meldeliste am Schwarzen Brett ein. Viele Grüße

Peter Siegel
Präsident