7. Newsletter

Mainsondheim, 22.04.2019

 

 

Informationen

Sehr geehrte Mitglieder ,

im Rahmen unserer Kooperation mit dem GC Kitzingen, ist am 01. Mai 2019 ein gegenseitiges, greenfeefreies Spielen auf der Anlage des Partnerclubs vereinbart.

Marshalls

Hermann Koch und Peter Weyers haben Verstärkung bekommen! Wir begrüßen Walter Statz und Ernst-Otto Berk im Team und danken ihnen für ihr ehrenamtliches Engagement.

Neue Penalty Area und Drop Zone

An Loch 2 wurden das Biotop und die Hecke zur Penalty Area erklärt. Diese ist rot mit grünen Kappen gepflockt, d.h. der gesamte Bereich ist eine Spielsverbotszone und darf NICHT betreten werden, auch wenn der Ball rechts der Hecke zum Liegen kommt. Er gilt als verloren. In allen Fällen darf Erleichterung, nach Regel 17, in Anspruch genommen werden.

An Loch 17 haben wir zur Beschleunigung des Spiels eine permanente Drop Zone eingerichtet. Diese befindet sich rechts der Penalty Area, am Anfang des Fairways. Sollte der Abschlag frontal in die Penalty Area geflogen sein, so KANN von der Drop Zone, unter Hinzurechnung eines Strafschlags, weiter gespielt werden.

 

Matchplay

Für unser diesjähriges Matchplay sind noch Startplätze frei. Sie können sich noch bis zum 30.04.2019 in die Meldeliste eintragen.

Viele Grüße

Peter Siegel
Präsident

 

6. Newsletter

Mitgliederversammlung

Am Mittwoch, den 15.05.19, findet die alljährliche Mitgliederversammlung
statt. Die Einladungen hierzu erhalten Sie in der KW 17. Wir machen darauf aufmerksam, dass in diesem Jahr unter anderem auch wieder Neuwahlen
anstehen. Um möglichst alle Einladungen per Mail zu versenden, bitten
wir darum, falls noch nicht geschehen, die Mailadresse im Sekretariat
zu hinterlegen bzw. auf ihre Aktualität zu prüfen. Nutzen Sie hierzu das
beigefügte Formular.

Matchplay

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir auch 2019 wieder das Matchplay
an. Hier noch mal zur Erinnerung der Spielmodus:

Gespielt wird im KO System mit ¾ Vorgabe. D.h. treffen in der ersten Runde bspw. Spieler A mit SPVG 14 auf Spieler B mit SPVG 30 aufeinander, erhält Spieler B an den 12 schwersten Bahnen jeweils einen Schlag vor (30-14 = 16 davon ¾ = 12 Schläge vor).

Die Anmeldung zur Matchplayserie ist ab sofort in der Meldeliste am Schwarzen Brett möglich.

Wir möchten alle Interessierten bitten, sich bis zum 30.04.19 einzutragen. Im Anschluss wird der Turnierplan erstellt und die Spielpaarungen der ersten Runde können dann individuell ihr Matchplay vereinbaren. Erscheint ein Spieler nicht zum vereinbarten Termin, ist das Match automatisch verloren, Das Startgeld für die Matchplayserie beträgt einmalig 10,- Euro.

Turniere

Die Turniersaison ist eröffnet und die ersten Turniere hängen aus:

22.04.19 Oster-Vierer mit freundlicher Unterstützung der
Fam. Lang & Schüttenberg
24.04.19 1. Herren Turnier, offen „Zahnärzte Bolte & Beha“
25.05.19 Damen Turnier, offen

und natürlich jeden Dienstag und Donnerstag Seniorengolf und Damengolf
unter der Leitung von Reinhard Müller und Hedda Kirsten.

Der Turnierkalender liegt im Golfclub aus.

Viele Grüße

Peter Siegel
Präsident

5. Newsletter

Mainsondheim, 04.04.2019

                                                         Informationen

Liebe Mitglieder,

mit dieser Turnierserie möchten wir allen Anfängern
und Mitgliedern mit hohem Handicap (Gesellen) die
Gelegenheit bieten, spielerisch mit Unterstützung
eines erfahrenen Spielers (Meister) die bisher
erworbenen theoretischen und praktischen Fertig-
keiten des Golfspiels in einem 9-Loch-Turnier anzu-
wenden und zu verbessern.

Idealerweise springt dabei dann noch eine Handicap-
Verbesserung heraus.

An folgende Tagen findet ein „Meister & Geselle Turnier“ statt:

 04.05.19, 05.07.19 und 23.08.19

Näheres erfahren Sie durch die Ausschreibung (ca. 14 Tage vor Turnierbeginn) am Schwarzen Brett.
Wir freuen uns über rege Beteiligung.

Viele Grüße

Harald Lutz
Sportausschuss

4. Newsletter

1.Weinfranken Golf-Pressemeldung

3.Thomas Bohnet

Sehr geehrte Mitglieder,

wir möchten Sie heute über wichtige Änderungen informieren:

1. Weinfranken Golf

Nach kritischen Äußerungen der Präsidenten der Golfclubs Kitzingen und Mainsondheim in der Presse über das aggressive Abwerben des Golfclubs Würzburg im Sommer letzten Jahres haben sich die drei Präsidenten zusammen-gesetzt. Die Unstimmigkeiten wurden dabei bereinigt und die sehr konstruktiven Gespräche haben letztendlich zu einer Kooperation geführt, der auch die Golfclubs Steigerwald und Main-Spessart beigetreten sind. Sie erhalten als Anhang die geplante Pressemitteilung, in der die wesentlichen Punkte ausgeführt sind. Über die neuen Greenfee-Vereinbarungen mit den nicht der Golfregion Franken angeschlossenen Golfclubs Würzburg und Steigerwald können Sie sich im Sekretariat informieren.

2. Thomas Bohnet

Nach 10 Jahren als Pro in unserem Club wird uns Thomas Bohnet zum Ende dieses Jahres verlassen, da er sich beruflich verändern wird. Sie erhalten anhängend ein Schreiben von Thomas.
Wir bedauern seine Entscheidung, können sie aber gut nachvollziehen. Wir danken ihm für sein zehnjähriges Wirken im Club und wünschen ihm für seine neue berufliche Herausforderung alles Gute.

3. Spielausschuss-Vorsitz

Ab der neuen Saison wird unser Jugendleiter Harald Lutz den Spielausschuss-Vorsitz von Paul Rösch übernehmen. Paul Rösch hat aus beruflichen Gründen nicht mehr die Zeit hat, dieses Amt auszuüben.

Wir danken ihm für sein bisheriges ehrenamtliches Engagement.

4. Regelschulungen

Wir erinnern nochmals an unsere zwei Schulungen zu
den neuen Golfregeln 2019 am

Dienstag, 02.04.2019 und
Donnerstag, 11.04.2019

jeweils um 18.00 Uhr im Clubhaus.

Es sind noch Plätze frei. Tragen Sie sich einfach in die Meldeliste am Schwarzen Brett ein. Viele Grüße

Peter Siegel
Präsident
 
 
 

3. Newsletter

                                                                                                                Mainsondheim, 15.03.2019

                                                                     Informationen

Liebe Mitglieder,

die neue Saison steht in den Startlöchern und wartet
auf den sommerlichen Startschuss. Nachfolgend die
ersten Informationen für das Golfjahr 2019 :

1. Sekretariat

Ab 15.März ist unser Sekretariat wieder zu den
regulären Öffnungszeiten zu erreichen.

2. Neue Golfregeln 2019

Wir bieten zwei Regelschulungen am

Dienstag,      02. April 2019, um 18.00 Uhr und
Donnerstag,  11. April 2019, um 18.00 Uhr

von unserem Pro Thomas Bohnet und Jugendleiter Harald Lutz im Clubhaus an.

Bei Interesse bitten wir um Eintrag in die Meldelisten am Schwarzen Brett.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

3. Duschräume

Der Zahn der Zeit hat auch an unseren Duschräumen
– wie Sie bestimmt auch feststellen konnten – genagt.
Schimmelpilz , abgenutzte Armaturen und Brause-
köpfe waren eine Zumutung für unsere Mitglieder und Gäste.

Wir hatten in 2018 eine erfreuliche Steigerung der
Anzahl von Greenfeespielern, die unseren Finanzen
sehr gut getan hat. Diesen und natürlich auch unseren
Mitgliedern müssen wir neben einem sehr gut gepflegten
Platz auch ansprechende Sanitäreinrichtungen bieten.

Dank eines sehr großen Entgegenkommens unserer
Mitglieder Peter Krißmer (Sanitär) und Florian
Baumeister (Fliesenarbeiten) konnten wir in der
Winterpause die Modernisierungsmaßnahmen
durchführen.

Die Arbeiten wurden diese Woche abgeschlossen.
Machen Sie sich ein Bild von dem tollen Ergebnis.

Wir danken unseren beiden Mitgliedern für die
großzügige Unterstützung!

 

Viele Grüße

Peter Siegel
Präsident

 

11. Newsletter 09.11.18

11. NL 09.11.18

Winterinformationen 2018/2019

Informationen für die Wintersaison 2018/2019:

Sekretariats-Öffnungszeiten:

01.11.18 – 15.12.18 – Dienstag und Donnerstag von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr.
16.12.18 – 31.01.19 – Clubhaus und Sekretariat sind komplett geschlossen.
01.02.19 – Mitte März – Dienstag und Donnerstag von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

Die Gastronomie ist vom 15.11.2018 bis ca. zum 15.03.2019 geschlossen. Bitte denken Sie daran, Ihren Verzehrbon bis zum 31.10.18 einzulösen.

Platzzustand: Ab dem 15.12.18, können Sie sich täglich ab 10.00 Uhr unter der Infotelefon-Nr.: 0 17 8/2 84 73 28 über den Platzzustand
informieren.

Die Heizung sowie der Warmwasserboiler werden vom 15.11.18 bis Mitte März 2019 abgestellt.

Caddiehallen

Personen, die einen Schlüssel zum Caddy-Raum im Clubhaus (Toiletten) benötigen, können sich einen Schlüssel gegen eine Kaution von € 37,00 (Selbstkostenpreis)
ausleihen. Bei Abgabe des Schlüssels erhalten Sie das Geld zurück.

Bitte lassen Sie über die Wintermonate keine wertvollen Gegenstände (besondere Schläger usw.) im Clubhaus zurück. Von 20.00 Uhr – 6.00 Uhr
können die Türen zur Caddiehalle im Neubau und der Caddiehalle im Clubhaus nicht geöffnet werden, da zu dieser Zeit die Alarmanlage aktiv geschaltet ist. Bitte
beachten Sie die Schließzeiten und versuchen Sie nicht die Türen mit Gewalt zu öffnen.

Helfen Sie uns Strom zu sparen und die Caddiehallen sauber zu halten.
Deshalb bitten wir Sie:

– Akku im Winter vom Stromnetz
– Stellplatz aufräumen
– nicht mehr als 2 Trolleys/Bags pro Platz
– Personen, die keinen Platz gemietet haben, bitte Bags umgehend
entfernen

Wir möchten Sie auf die Möglichkeit aufmerksam machen, dass Sie Ihre Golfbags über die Hausratversicherung mitversichern können. Wenden Sie sich diesbezüglich an Ihre
Hausratversicherung. Der Club selbst ist nur gegen Einbruchdiebstahl in den Caddieräumen versichert.

Bitte halten Sie sich an die Winterregeln, besonders an den Hinweis auf die Platzsperre. Beachten Sie, wenn nur von den Wintermarkierungen abgeschlagen werden darf. Die Sommergrüns
dürfen nicht betreten werden, wenn Wintergrüns gesteckt sind. In den Wintermonaten ist das Fahren mit dem Cart nicht gestattet.

Partnerschaft mit dem GC Kitzingen

Auch 2019 werden wir wieder gemeinsam mit dem Golfclub Kitzingen die Partnerschaft anbieten. Alle Mitglieder, die bereits an der Aktion teilnehmen, werden wir automatisch
für 2019 übernehmen. Wünschen Sie kein Spielrecht mehr? Dann wenden Sie sich umgehend an das Sekretariat.

Möchten Sie für 2019 ein Spielrecht neu zeichnen, wenden Sie sich ebenfalls an das Sekretariat.

Mitgliedsbeiträge

Wir bitten alle Mitglieder, die uns noch keine Einzugsermächtigung zum Einzug der Jahresgebühren erteilt haben, diese bis zum 15.11.2018 unterschrieben einzureichen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Saisonabschluss.

Viele Grüße

Peter Siegel
Präsident

9. Newsletter – Platzregel 28.08.18

Informationen

Neue Platzregel

Aufgrund der Vorgaben der Naturschutzbehörde Kitzingen und der Empfehlung des DGV gilt ab sofort für alle Turniere und Privatrunden folgende Platzregel auf unserer Golfanlage.

1. Erklärung

Ein geschütztes Biotop ist ein Landschaftsteil, für den die zuständige Behörde das Betreten und/oder Spielen darin zum Zweck des Umweltschutzes verboten hat.

Die an den Spielbahnen 2,3,9,10,11, und 16 vorhandenen Biotope, gekennzeichnet durch weiße Pfähle mit grüner Kappe und rote/gelbe Pfähle mit grüner Kappe, sind schützenswerte Biotope. Dieser Bereiche sind als Aus und Wasserhindernis zu spielen.
2. Ball im geschützten Biotop

Wasserhindernis und seitliche Wasserhindernisse:

Liegt der Ball in einem als Wasserhindernis oder seitliches Wasserhindernis bezeichneten Biotop, oder ist es bekannt oder so gut wie sicher, dass der Ball darin liegt, muss der Spieler mit einem Strafschlag nach Regel 26-1 verfahren. Das Betreten der Biotope ist verboten.

Ball im Aus:

Ist ein Ball in einem Aus bezeichneten geschützten Biotop, muss der Spieler mit einem Strafschlag einen Ball so nahe wie möglich der Stelle spielen, von der der ursprüngliche Ball zuletzt gespielt wurde (siehe Regel 20-5).

Strafe für Verstoß gegen Platzregel:
Lochspiel – Lochverlust, Zählspiel – Zwei Schläge
Anmerkung: Im Fall eines schwerwiegenden Verstoßes gegen diese Platzregel kann die Spielleitung die Strafe der Disqualifikation verhängen.

Streichen der Schutzhütten
Es gibt doch noch einige Mitglieder, die unserem Aufruf gefolgt sind und unseren Club unterstützen. Das Präsidium bedankt sich bei Dr. Rainer Schwarzbach und Klaus Schröder für das Streichen der Schutzhütten an der Bahn 8 und 14. Auch Uwe Nielsen lässt es sich nicht nehmen, die Schutzhütte an der 14 mit neuer Farbe zu versehen. Vielen Dank an die Helfer. Leider hat sich niemand mehr bereit erklärt, die noch zwei vorhandenen Schutzhütten an der Bahn 5 und 13 mit neuer Farbe zu Streichen. Ein neuer Anstrich würde auch zum Erhalt der Schutzhütten beitragen. Wir würden uns freuen, wenn sich doch noch zwei Teams melden. Liste hängt im Clubhaus.

Meister & Geselle – 9-Loch Turnier am 31.08.18

Für die Einteilung in „Meister & Geselle“ sind keine Hcp Grenzen definiert.
Bitte tragen Sie sich entsprechend Ihrer Turniererfahrung ein. Für „Meister“ ist kein Startgeld fällig und Sie spielen außerhalb der Wertung; also nicht vorgabenwirksam.

Viele Grüße

Peter Siegel
Präsident

Matchplay und Clubmeisterschaft

Matchplay

Nach einigen Jahren Pause haben wir 2018 erstmals wieder ein Matchplay
über die Saison angeboten. Wir freuen uns, dass dieses Turnierformat sofort wieder sehr gut angenommen wurde. Viele spannende Lochwettspiele im K.o. System ließen am Ende nur 2 Finalisten zu.

 

Herzlichen Glückwunsch an Sven Neubert und James Motz, der im letzten
Match siegreich war. Die beiden Finalisten werden am 24.08. in München
beim Regional Finale Süd antreten und um den Einzug ins Bundesfinale spielen. Wir drücken die Daumen!

 

Meister und Geselle

In diesem Jahr konnten wir bereits einige Neumitglieder bei uns im Club begrüßen. Nach der Platzreife ist die nächste große Hürde oftmals das
erste Turnier. Um hier etwas Schwellenängste abzubauen, haben wir uns entschlossen, das nächste 9-Loch Turnier am Freitag, den 31.08.2018,
als sogenanntes „Meister und Gesellen Turnier“ (auch als Tiger und Rabbit bekannt) anzubieten. Die Flights werden so zusammengestellt, dass jeweils
ein geübter Spieler (HCP 18 oder besser) mit 2 Anfängern bzw. Spielern
(HCP 36 und höher), die schon länger keine Turnier gespielt haben, zu-
sammen spielen. Das Ziel ist dabei nicht möglichst schnell die 9 Loch runter
zu reißen, vielmehr soll Anfängern die Möglichkeit gegeben werden, sich stressfrei in das Turnierspiel einzufinden.  In den nächsten Tagen gibt es dazu einen Aushang am Schwarzen Brett, bei dem man sich getrennt als Meister oder Geselle eintragen kann.

Präsidenten Cup

Am Samstag, den 01.09.2018 findet der Präsidenten Cup mit freundlicher Unterstützung von Radio Charivari statt. Als Mitspieler können wir in diesem
Jahr den Sky Sport News Fernsehmoderator Martin Winkler und Moritz Fürste begrüßen.

Moritz Fürste einer der besten Hockeyspieler aller Zeiten, mit zwei Olympiasiegen und drei Weltmeistertiteln. 2012 wurde er zum Welthockeyspieler ausgezeichnet.

 

Hier sind noch einige Startplätze frei. Anmeldung wie immer telefonisch, online bzw. per Aushang am Schwarzen Brett.

Clubmeisterschaft:

Und bereits am darauf folgenden Wochenende (8/9. Sept.) ist es endlich
soweit, der alljährliche Höhepunkt der Turniersaison, die Clubmeisterschaft steht ins Haus. Gespielt wird im vom letzten Jahr bekannten Modus, d.h.

Herren: Zählspiel über 45 Loch
– Samstag  08.09.   18  Loch – Start nach HCP; vorgabewirksam

– Sonntag   09.09.   18  Loch – Start nach gespieltem Ergebnis;
vorgabewirksam

– Sonntag    09.09.     9 Loch –  (10-18) für die 9 besten Herren –
Start nach gespieltem Ergebnis, in um-
gekehrter Reihenfolge, nicht vorgabewirksam

Damen/ Senioren/Seniorinnen/Jugendliche (männlich/weiblich):

Zählspiel über 36 Loch

– Samstag 08.09. 18 Loch –     Start nach HCP; vorgabewirksam

– Sonntag  09.09. 18 Loch –     Start nach gespieltem Ergebnis;
vorgabewirksam (Vorgabegrenze für
alle Teilnehmer bis HCP -36)

Begleitendes 9 Loch Turnier zu Clubmeisterschaft

Für alle Mitglieder, denen 36 Loch am Wochenende zu viel sind, bieten
wir ein begleitendes 9 Loch Turnier am Sonntag an.

Vorgabegrenze ist hierfür -18,5 bis PR. Gespielt wird vorgabewirksam
nach Stableford.

Zweitmitglieder können ebenfalls an der Meisterschaft teilnehmen, kommen
jedoch nicht in die Wertung. Die Teilnahme ist wie in den letzten Jahren für
alle Mitglieder kostenfrei.

Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.

Viele Grüße

Peter Siegel

Präsident