,

Planung Spielbetrieb

Mainsondheim, 29.04.2020

 

Informationen

 

Liebe Mitglieder,

die Planung der Wiedereröffnung ist in vollem Gange. Deshalb möchten wir
Sie vorab über eine wesentliche Neuerung informieren.

Um den behördlichen Auflagen der Dokumentation der Platzbelegung Folge zu
leisten, werden wir den Spielbetrieb zunächst wie folgt durchführen:

–  Das Spielen ist nur mit Buchung einer Startzeit möglich.
Die Startzeit soll online (www.golftimer.de) gebucht werden.
Hilfestellung erhalten Sie bei Bedarf während der Öffnungszeit
unseres Sekretariats (tägl. von 9.00 Uhr – 17.00 Uhr).

Nähere Informationen geben wir Ihnen, sobald der Öffnungstermin
bekannt ist.

–  Startzeiten werden von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr vergeben. Davor und
danach ist das Spielen ohne Startzeit möglich.

–   Um aus Fairnessgründen vielen Spielern während des eingeschränkten
Spielbetriebs eine Runde Golf zu ermöglichen, wird nur eine
Startzeit für 9-Loch pro Mitglied bzw. Gast und Tag vergeben.

–   Der Start ist nur in 2er Flights möglich. Bitte halten Sie mindestens 3m
Abstand zu anderen wartenden Flights/Personen ein, Platz ist ausreichend
vorhanden. An Tee 1 und Tee 10 werden wir 3m Abstandsmarkierungen
anbringen.

Es ist zwingend notwendig, allen Regeln und Aufforderungen Folge zu leisten, da
wir in unregelmäßigen Abständen von Ordnungs- und Gesundheitsamt auf
Einhaltung der Maßnahmen zum Infektionsschutz überprüft werden können
und bei den kleinsten Verstößen unsere Anlage für alle Aktivitäten wieder geschlossen
wird.

Vorab erhalten Sie die Verhaltensregeln, die mit Eröffnung der Golfanlage einzu-
halten sind.

 

Ihr Vorstand

Empfehlungen_LQ

 

,

Vielen Dank den Helfern

Liebe Golffreunde,

heute geben wir Ihnen ein kurzes Statement zu unserer Neugestaltung der Clubräume.

Vorab möchten wir uns bei den zahlreichen Spendern bedanken, die es
ermöglicht haben, die dringliche Renovierung der Gasträume und des
Büros zu realisieren.

Das neue Farbkonzept sollte die Räumlichkeiten frischer, klarer und heller
erscheinen lassen. Die ausführenden Firmen haben sehr professionell und
termingerecht gearbeitet. Insbesondere möchten wir die Firma Lorenz aus
Kitzingen, die sich mit einer großen Spende an dem Gelingen beteiligt
hat, erwähnen.

Ganz besonderen Dank gebührt den fleißigen Helfern unseres Clubs. Mit viel
Engagement, vom Erarbeiten eines Farbkonzeptes über das Aus- und Einräumen
der Einrichtungen, bis hin zur Koordination mit den Firmen, wurde viel geleistet.

(Bild v l.n.r.: Schöberl A, Kirsten H., Mahr-Pecher A., Steinmüller, Lobenwein O.,
Löffler R., Hübenthal U., Steinmüller F., Nowak M.)

 

Dafür ein herzliches Dankeschön!

 

 

Das Ergebnis zeigt, dass der „ Spirit of the Club “ in Mainsondheim wirklich
trägt. Von den vielen positiven Rückmeldungen der Mitglieder ist der Vorstand
sehr beeindruckt und hofft, dass wir die neugestalteten Clubräume nach der
Aufhebung der Beschränkungen bald genießen können.

Bis hoffentlich bald
Ihr Vorstand

Sportstätten bleiben weiterhin geschlossen

Information

Sehr geehrtes Mitglied,

gemäß der Verlautbarung der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs der
Länder ist der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportan-
lagen, Schwimm- und Spaßbädern nach wie vor für den Publikumsverkehr
geschlossen.

Mit großer Enttäuschung nehmen wir wahr, dass das Verbot des Sportbetriebs
auf Sportstätten unverändert jedenfalls bis Anfang Mai fortgeschrieben wurde.
Eine neuerliche Prüfung soll am 30. April erfolgen. Bis dahin wird der Deutsche
Golfverband, auch im Schulterschluss mit den weiteren Verbänden des
Golfsports, intensiv und mit gesteigertem Nachdruck die Wiedereröffnung des
Sportbetriebs auf den Anlagen verfolgen.

In der Hoffnung, bald wieder unserem geliebten Sport – auch mit den gebotenen
Hygienevorgaben – nachgehen zu können, werden wir Sie auf dem Laufenden
halten.

Anbei erhalten Sie das 15. Bulletin sowie die Pressemitteilung des Deutschen
Golfverbandes zur Kenntnis.

Bleiben Sie gesund!

Peter Siegel
Präsident

DGV-Bulletin Nr. 15 vom 16. April
20-04-16 Unverstaendnis ueber Regierungsentscheidung

2. Newsletter Richard Foster

Informationen

Liebes Mitglied,

vielen Dank für all Ihre Rückantworten auf meinen letzten Brief an Sie. Es
war mir eine Freude Ihre Ideen und Vorstellungen für diese Saison zu be-
sprechen.

Wir alle haben aufgrund der außergewöhnlichen Ereignisse viel Geduld
gebraucht. Aber am Ende des langen Tunnels ist Licht und wir dürfen uns
trotzdem auf den Beginn der Saison freuen.

Für diejenigen unter Ihnen, die interessiert sind, habe ich ein Programm
von Kursen zusammengestellt, die tatsächlich beginnen, wenn die Golfsaison
offiziell genehmigt ist.

Diese Kurse beginnen hoffentlich Mitte Mai und werden während der gesamten
Saison wöchentlich fortgesetzt.

Jede Trainingseinheit hat ein anderes Thema:

Spielverbesserungskurs

Montag 11.05. 9-10.30 und 11.30-12.00 Uhr

Seniorenmorgen

Donnerstag 14.05. 9-10.30 und 10.30-12.00 Uhr

Damenabend

Donnerstag 14.05. 18-19.30

Spielverbesserungskurs

Freitag 15.05. 10.30-12.00 Uhr

Jede o.g. 90-minütige Kurs-Trainingseinheit kostet 28,00 Euro pro Person.
Pro Kurs sind mindestens 3 und maximal 6 Teilnehmer erforderlich.

Mannschaftstraining

Damen/Herren/Senioren sind in Planung

Jugendtraining

Freitag 15.05. 15.30-16.30
erste Besprechung mit Training

Einzeltraining

Für diejenigen unter Ihnen, die an individuellem Training interessiert sind:

60 Minuten = 55,00 Euro
30 Minuten = 29,00 Euro

*10 x 60 Minuten = 490,00 Euro
*10 x 30 Minuten = 245, 00 Euro

*Diese Angebote müssen im Voraus bezahlt werden.

Sie können Unterricht und Kurse über meinem Golftimer-Kalender oder bei mir
persönlich buchen. Hierzu stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Über die Website des Golfclubs Mainsondheim
www.golf-mainsondheim.de/golfschule/
Sie können sich dort anmelden und den entsprechenden Kurs oder die individuelle Trainingszeit buchen,
die Sie wünschen.

Telefon
0 17 1 / 3 48 78 94

Mail
richard.foster@t-online.de

Die Regelabende beginnen voraussichtlich am 26.05.2020 um 19.00 Uhr und werden während der gesamten Saison alle drei Wochen fortgesetzt.

Platzreife-Kurse werden ebenfalls zu gegebener Zeit organisiert, je nachdem, ob die Regierung einen solchen Gruppenunterricht zulässt. Dies gilt natürlich auch für die angebotenen Kurse.

Ich freue mich auf ein baldiges Kennenlernen.

Euer Richard Foster

5. Newsletter

Liebes Mitglied,
es ist sehr gut nachzuvollziehen, dass jeder passionierte Golfer bei diesem traum-
haften Golfwetter eine Runde auf unserem schönen Platz spielen möchte.
Immer wieder erreichen uns Anfragen, ob wir uns nicht bei entsprechenden
Stellen für eine Spielfreigabe einsetzen können.
Wir und auch der Deutsche Golf Verband sind der Meinung, dass solche eigenen
Aktivitäten kontraproduktiv sind. Dies ist Aufgabe des Verbandes als unserem
Interessenvertreter. Der DGV war und ist in diesem Sinne bereits aktiv.

Sie erhalten dazu im Anhang das aktuelle Bulletin und den Brief an die politischen
Entscheidungsträger des DGV.
Wir hoffen sehr, dass es möglichst bald zu einer Lockerung beim Individualsport
im Freien kommt und die Besonderheit beim Golfspiel auf einem parkähnlichen Gelände mit entsprechendem Gesundheitsschutz berücksichtigt wird.
Bleiben Sie gesund
Ihr Vorstand

Peter Siegel
Präsident

DGV-Bulletin Nr. 14 vom 6. April
Politische Entscheidungstraeger_06.04.2020

4. Newsletter

Informationen

Liebe Mitglieder,

ich weiß, dass uns als begeisterte Golfspieler das Herz blutet, wenn wir das
schöne, frühlingshafte Wetter sehen und unserer großen Leidenschaft aktuell
nicht nachgehen können. Wir haben Sie bereits in den letzten drei Newslettern
über die Beschlüsse der bayerischen Staatsregierung und entsprechende
Handlungsanweisungen der Verbände informiert.

Die Verbände bemühen sich, auf politischer Ebene das Spielen auf den An-
lagen unter Wahrung der notwendigen Distanz und Kontakteinschränkung bei
Lockerung der Bewegungsfreiheit möglich zu machen. Geben wir die Hoffnung
nicht auf. Bis zu einer Veränderung bitte ich Sie nochmals eindringlich, die
Sperrung der gesamten Anlage zu beachten.

Die Platzpflege geht natürlich gerade jetzt in der wachstumsstarken Zeit weiter.
Die Greenkeeper verrichten alle notwendigen Arbeiten, um Ihnen nach  Wie-
dereröffnung einen wohl gepflegten Platz zu präsentieren.

Selbstverständlich haben wir auch die wirtschaftliche Seite im Blick, da uns die
Greenfee- und Turniereinnahmen fehlen. So werden die Mitarbeiter zunächst
Urlaub und Überstunden abbauen.

Wir hatten alles für einen wunderschönen Saisonstart vorbereitet. Der Turnier-
kalender ist wieder gut gefüllt, Mannschaften sind für den Spielbetrieb ange-
meldet , unsere zwei neuen Pros stehen in den Startlöchern und freuen sich,
Sie kennenzulernen und Ihr Spiel zu verbessern.

Des Weiteren können wir unsere Räumlichkeiten in neuem Gewand präsen-
tieren. Eingangsbereich, Sekretariat und Gastronomie erhielten einen neuen
Anstrich und  Bodenbelag.

An dieser Stelle danke ich nochmals allen Spendern und Helfern, ohne deren
Unterstützung die Renovierung nicht möglich gewesen wäre.

Nun sind aber in nächster Zeit – und keiner weiß, wie lange noch – unsere
Geduld und unser aller Verständnis gefragt.

Alle geplanten Turniere im Monat April wurden abgesagt oder auf einen spä-
teren Zeitpunkt verlegt. Für den Turnierbetrieb ab 1. Mai müssen wir die weitere
Entwicklung abwarten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Die Ende April terminierte Mitgliederversammlung wird ebenfalls auf einen
späteren Zeitpunkt verschoben.

Ich freue mich, auch im Namen meiner Vorstandskollegen, der Damen des
Sekretariats, der Greenkeeper, der Pros und der Gastronomie, wenn ich
Sie nach der überstandenen Krise wieder im Club begrüßen darf.

Bleiben Sie gesund und verlieren Sie nicht die Zuversicht.

Peter Siegel
Präsident