9. Newsletter – Platzregel 28.08.18

Informationen

Neue Platzregel

Aufgrund der Vorgaben der Naturschutzbehörde Kitzingen und der Empfehlung des DGV gilt ab sofort für alle Turniere und Privatrunden folgende Platzregel auf unserer Golfanlage.

1. Erklärung

Ein geschütztes Biotop ist ein Landschaftsteil, für den die zuständige Behörde das Betreten und/oder Spielen darin zum Zweck des Umweltschutzes verboten hat.

Die an den Spielbahnen 2,3,9,10,11, und 16 vorhandenen Biotope, gekennzeichnet durch weiße Pfähle mit grüner Kappe und rote/gelbe Pfähle mit grüner Kappe, sind schützenswerte Biotope. Dieser Bereiche sind als Aus und Wasserhindernis zu spielen.
2. Ball im geschützten Biotop

Wasserhindernis und seitliche Wasserhindernisse:

Liegt der Ball in einem als Wasserhindernis oder seitliches Wasserhindernis bezeichneten Biotop, oder ist es bekannt oder so gut wie sicher, dass der Ball darin liegt, muss der Spieler mit einem Strafschlag nach Regel 26-1 verfahren. Das Betreten der Biotope ist verboten.

Ball im Aus:

Ist ein Ball in einem Aus bezeichneten geschützten Biotop, muss der Spieler mit einem Strafschlag einen Ball so nahe wie möglich der Stelle spielen, von der der ursprüngliche Ball zuletzt gespielt wurde (siehe Regel 20-5).

Strafe für Verstoß gegen Platzregel:
Lochspiel – Lochverlust, Zählspiel – Zwei Schläge
Anmerkung: Im Fall eines schwerwiegenden Verstoßes gegen diese Platzregel kann die Spielleitung die Strafe der Disqualifikation verhängen.

Streichen der Schutzhütten
Es gibt doch noch einige Mitglieder, die unserem Aufruf gefolgt sind und unseren Club unterstützen. Das Präsidium bedankt sich bei Dr. Rainer Schwarzbach und Klaus Schröder für das Streichen der Schutzhütten an der Bahn 8 und 14. Auch Uwe Nielsen lässt es sich nicht nehmen, die Schutzhütte an der 14 mit neuer Farbe zu versehen. Vielen Dank an die Helfer. Leider hat sich niemand mehr bereit erklärt, die noch zwei vorhandenen Schutzhütten an der Bahn 5 und 13 mit neuer Farbe zu Streichen. Ein neuer Anstrich würde auch zum Erhalt der Schutzhütten beitragen. Wir würden uns freuen, wenn sich doch noch zwei Teams melden. Liste hängt im Clubhaus.

Meister & Geselle – 9-Loch Turnier am 31.08.18

Für die Einteilung in „Meister & Geselle“ sind keine Hcp Grenzen definiert.
Bitte tragen Sie sich entsprechend Ihrer Turniererfahrung ein. Für „Meister“ ist kein Startgeld fällig und Sie spielen außerhalb der Wertung; also nicht vorgabenwirksam.

Viele Grüße

Peter Siegel
Präsident