Sportstätten bleiben weiterhin geschlossen

Information

Sehr geehrtes Mitglied,

gemäß der Verlautbarung der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs der
Länder ist der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportan-
lagen, Schwimm- und Spaßbädern nach wie vor für den Publikumsverkehr
geschlossen.

Mit großer Enttäuschung nehmen wir wahr, dass das Verbot des Sportbetriebs
auf Sportstätten unverändert jedenfalls bis Anfang Mai fortgeschrieben wurde.
Eine neuerliche Prüfung soll am 30. April erfolgen. Bis dahin wird der Deutsche
Golfverband, auch im Schulterschluss mit den weiteren Verbänden des
Golfsports, intensiv und mit gesteigertem Nachdruck die Wiedereröffnung des
Sportbetriebs auf den Anlagen verfolgen.

In der Hoffnung, bald wieder unserem geliebten Sport – auch mit den gebotenen
Hygienevorgaben – nachgehen zu können, werden wir Sie auf dem Laufenden
halten.

Anbei erhalten Sie das 15. Bulletin sowie die Pressemitteilung des Deutschen
Golfverbandes zur Kenntnis.

Bleiben Sie gesund!

Peter Siegel
Präsident

DGV-Bulletin Nr. 15 vom 16. April
20-04-16 Unverstaendnis ueber Regierungsentscheidung