17. Newsletter

Liebe Mitglieder,

auf Grund der neuesten Informationen des DGV haben wir einige Lockerungen um-
gesetzt.

Es stehen an den Abschlägen wieder die Ballwascher mit Abfallkörben und in den
Bunkern sind die Rechen abgelegt.

Wir weisen Sie jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung Ihrer persönlichen
Entscheidung und Verantwortung unterliegt.

Die Nichtbenutzung der Rechen ist kein Etikettenverstoß!

Die Wegeführung von Tee 9 zum Tee 10 konnte durch die Lockerung geändert
werden.

Um auch zukünftig das Infektionsrisiko äußerst gering zu halten, bitten wir Sie
weiterhin um Beachtung der Hygienevorschriften, halten Sie Abstand und vermeiden
Sie Ansammlungen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Vorstand

,

Turnierbilder 2020

1. Herren Turnier „Wohner & Kübler“, 24.06.20

Kesselring Turnier, 02.08.20

2. Herren Turnier „schw. Ross + KKK Kull“, 29.07.20

 

GoForGolf, 12.07.20

9-Loch Turnier, 10.07.20

,

Duschen und Umkleiden sind wieder geöffnet

                                                                                                             Mainsondheim, 23.06.2020

 

                                            Informationen

Duschen und Umkleiden dürfen ab sofort wieder genutzt werden

Der Sport in Bayern bewegt sich Schritt für Schritt weiter in Richtung
Normalität. Nach einer positiven Bestandsaufnahme nach den Pfingst-
ferien und einer stabilen Entwicklung des Infektionsgeschehens im Zuge
der Coronakrise hat die Bayerische Staatsregierung am vergangenen
Dienstag weitere wichtige Freigaben des Sportlebens  beschlossen:

  
Umkleiden und Duschen dürfen wieder geöffnet werden

Unter folgenden Auflagen können unsere Umkleiden genutzt werden:

1.) Die Anzahl der Personen in den Umkleiden ist auf max. 6 Personen
und davon in den Duschkabinen auf 2 Personen begrenzt.

2.) Haartrockner dürfen benutzt werden, wenn der Abstand zwischen den
Geräten mindestens 2 Meter beträgt. Die Griffe der Haartrockner müssen
regelmäßig desinfiziert werden.

3.) Umkleidekabinen in geschlossenen Räumlichkeiten dürfen unter
Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern genutzt werden.

4.) Auf Frischluftzuführung achten (Fenster öffnen)

Die bislang geltenden Obergrenzen für den Indoor- und Outdoor-Sport

von 20 Personen wurden aufgehoben.

Basis aller Lockerungen ist weiterhin das Einhalten einer Abstandsregelung
von mindestens 1,5 Metern sowie eine Maskenpflicht in bestimmten öffentlichen
Bereichen.

Vom Sportbetrieb sind  Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten
14 Tagen, sowie Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respira-
torischen Symptomen jeder Schwere, Fieber und  Atemwegsbeschwerden, die für
COVID-19 typisch sind. Auf die Einhaltung des Mindestabstands ist zu achten.

Neue Videos auf der Homepage

Ab sofort können sich Besucher unserer Internetseite die 18 Bahnen aus der
Vogelperspektive ansehen. Vielen Dank an unser ehemaliges Mitglied Daniel
Neuß für die Videos (www.golf-mainsondheim.de).

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Vorstand